In Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Tagungszentrum, dem  Europäischen Haus  Pappenheim (EHP) und der Grundschule Pappenheim-Solnhofen lädt der Heimat- & Geschichtsverein Pappenheim und Ortsteile e.V. am Sonntag, 29. September  zum Tag der jüdischen Geschichte nach  Pappenheim ein.

130911_jued-gesch-02Auch in diesem Jahr bietet der Heimat- & Geschichtsverein Pappenheim und Ortsteile e.V. ein Programm, dass sich mit der Geschichte der jüdischen Bevölkerung  in Pappenheim beschäftigt. Die Vereinsvorsitzende Renate Prusakow freut sich besonders darüber, dass das sich an dem diesjährige Programm wieder das Evangelische Bildungs- und Tagungszentrum, die evangelische Kirchengemeinde und die Grundschule Pappenheim – Solnhofen beteiligen. Erstmals beteiligt das EHP unter Leitung von Professor Dr. Joachim Grzega an dem Programm, für das in diesem Jahr auch die Räumen des EHP zur Verfügung gestellt werden. Professor Grzega wird im Rahmen des Veranstaltungstages auch einen Vortrag halten.
Nachfolgend finden Sie das Programm um Europäischen Tag der Jüdischen Geschichte in Pappenheim.

Programm zum Europäischen Tag der jüdischen Geschichte

11.00 Uhr
Treffpunkt Europäisches Haus am Marktplatz in Pappenheim
·    Spazierung und Führung in jüdischen  Friedhof mit Frau Renate Prusakow
·    Spaziergang zum Weinberg und Zimmerer Berg mit Herrn Rieger und Herrn Regler

13.00 Uhr
Europäisches Haus, Bürgersaal
Ausstellungen von Fotos jüdischer Grabsteinen und Zeichungen der Grundschule Pappenheim/Solnhofen

14.00 Uhr
Präsentation der ersten Dokumentation des Heimat- und Geschichtsvereins Pappenheim & Ortsteile e. V. unter dem Titel ” Juden in Pappenheim” von Stephan Reuthner, Hans Navratil und Renate Prusakow.
Seit der Gründung des Heimat- und Geschichtsvereins e.V. befasst sich dieser mit der jüdischen Geschichte Pappenheims. Das Ehepaar Bruck aus Jerusalem hat in mühevoller Arbeit die hebräischen Inschriften der Grabsteine des Jüdischen Friedhofs dokumentiert. Außerdem wurden Ausstellungen und “Jüdische Tage” im Jahr 2012 organisiert.

14.30 Uhr
Vortrag von Professor Grezga:
Er spricht ” Zum sprachkulturellen Erbe in Pappenheim, Deutschland und Europa”.

15.00 Uhr
Klezmermusik bei Kaffee und Kuchen.
Eintritt frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.

Wir freuen uns auf alle, die Interesse an
Heimat und Geschichte in Pappenheim haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 1 =