Neue Präsentation zur Pappenheimer Stadtgeschichte am Haus des Gastes

Der Heimat- und Geschichtsverein Pappenheim und Ortsteile e.V. hat ein spannendes Projekt ins Leben gerufen: Das große Arkadenfenster am Haus des Gastes wurde nun mit informativen Erläuterungen zur Stadtgeschichte Pappenheims gestaltet. Die mehr als 1.200-jährige Geschichte der Stadt birgt zahlreiche interessante Themen, die bewahrt und präsentiert werden wollen.

Aktuell können die Betrachtet des großen Arkadenfensters das Pappenheimer Wappen und den bekannten Spruch „Daran erkenn ich meine Pappenheimer“ erkunden. Ein weiteres Highlight ist die Darstellung der Geschichte der Juden in Pappenheim. Diese Themen sind zusammen mit einer kompakten Übersicht der Stadtgeschichte sowie historischen Inseraten aus der Pappenheimer Zeitung des Jahres 1924 im Schaufenster zu sehen.

Die präsentierten Inhalte bieten zwar nur einen kurzen Einblick in die jeweilige Thematik, dennoch regen sie zur weiteren Auseinandersetzung mit der reichen Geschichte Pappenheims an. Wer tiefer in die Stadtgeschichte eintauchen möchte, findet umfassende Informationen in der einschlägigen Literatur. Die Touristinformation der Stadt Pappenheim und das Stadtarchiv stehen dafür als wertvolle Anlaufstellen zur Verfügung.

Der Heimat- und Geschichtsverein lädt recht herzlich ein, die neue Ausstellung am Haus des Gastes zu besuchen und sich von der spannenden Geschichte Pappenheims faszinieren zu lassen.

Alter Text Stadtgeschichte Pappenheim wird präsentiert

 

Der Heimat- und Geschichtsverein Pappenheim und Ortsteile e.V. hat jetzt das große Arkadenfenster am Haus des Gastes mit Erläuterungen zur Pappenheimer Stadtgeschichte gestaltet. Eine Vielzahl von Themen gibt es in der mehr als 1.200jährigen Geschichte der Stadt Pappenheim zu bewahren, zu erhalten und zu zeigen.

Letzteres hat sich der Heimat- und Geschichtsverein jetzt zur Aufgabe gemacht und will im Laufe der Zeit immer wieder andere Themen aus der reichhaltigen Stadtgeschichte aufarbeiten. Derzeit sind das Pappenheimer Wappen und der Spruch “Daran erkenn ich meine Pappenheim, sowie die die Geschichte der Juden in Pappenheim ein Thema. Zusammen mit einer Kurzdarstellung der Stadtgeschichte werden auch Inserate aus der Pappenheimer Zeitung des Jahres 1924 gezeigt.

Natürlich kann die Darstellung der Themen immer nur eine Kurzfassung des jeweiligen Themas sein, wobei nicht alle Aspekte und Erkenntnisse beleuchtet sind. Umfassende Informationen können in der Literatur über Pappenheim und seine geschichtlichen Besonderheiten gewonnen werden. Hierfür ist die Touristinformation der Stadt Pappenheim eine gute Anlaufstelle. Für weitere Informationen steht auch das Stadtarchiv Pappenheim zur Verfügung